Sio 2 Books > German 8 > Professor Dr. August Marx, Dr. Karl-Friedrich Ackermann's Autohöfe des Güterkraftverkehrs: Entwicklung und Funktionen PDF

Professor Dr. August Marx, Dr. Karl-Friedrich Ackermann's Autohöfe des Güterkraftverkehrs: Entwicklung und Funktionen PDF

By Professor Dr. August Marx, Dr. Karl-Friedrich Ackermann (auth.)

ISBN-10: 3663004171

ISBN-13: 9783663004172

ISBN-10: 3663023303

ISBN-13: 9783663023302

Die letzten 50 Jahre sind im Verkehrswesen gekennzeichnet durch das Auf­ kommen neuer und leistungsfähiger Transportmittel. Die Entwicklung des Kraftwagens zu einem wichtigen Verkehrsträger bedeutete für das bis da­ hin auf der Alleinherrschaft von Schienenverkehr und Schiffahrt aufge­ baute Verkehrssystem eine geradezu revolutionierende Umwälzung. Es überrascht deshalb nicht, wenn die vielschichtigen Probleme einer sinn­ vollen Wettbewerbsordnung und Arbeitsteilung gerade zwischen Schiene und Straße zunächst im Vordergrund des Interesses standen und immer noch stehen. Erst in neuerer Zeit finden auch die spezifisch betriebswirtschaft­ lichen Aspekte und die Fragen wirtschaftlicher Gestaltung des Güterkraft­ verkehrs stärkere Beachtung. Die folgende Untersuchung, die im wesentlichen bereits 1963 zum Abschluß kam, beschäftigt sich mit einem bisher noch kaum erforschten Bereich des Güterkraftverkehrswesens,nämlich den Autohöfen. Es handelt sich dabei ganz allgemein und grundsätzlich um Dienstleistungsbetriebe, die durch Betreuung der Fahrer und Fahrzeuge sowie durch Bereitstellung von Umschlags-und Lagereinrichtungen den besonderen Bedürfnissen des Güterkraftverkehrs dienen. Diese Betriesanlagen sind vor allem in den united states weit verbreitet und haben in der Nachkriegszeit auch in Deutschland eine zunehmende Bedeutung für die Rationalisierung des Güterkraftverkehrs erlangt. Bei der Ausarbeitung, insbesondere bei der Sammlung des empirischen Mate­ rials, stand mir mein Assistent, Herr Dr. Karl-Friedrich Ackermann, in so großem Umfange in selbständiger Arbeitsweise zur Verfügung, daß ich von einer Gemeinschaftsarbeit sprechen und Herrn Dr. Ackermann als Mitver­ fasser bezeichnen möchte.

Show description

Read or Download Autohöfe des Güterkraftverkehrs: Entwicklung und Funktionen Ein Beitrag zur Verkehrsrationalisierung und Verkehrskoordinierung PDF

Best german_8 books

Additional resources for Autohöfe des Güterkraftverkehrs: Entwicklung und Funktionen Ein Beitrag zur Verkehrsrationalisierung und Verkehrskoordinierung

Sample text

Bei der Wahl des günstigsten Transportmittels sind jedoch nicht nur die eigentlichen Streckenkosten, sondern auch die sog. Nebenkosten zu berücksichtigen. Es handelt sich dabei vor allem um Aufwendungen für Verpackung und Be- bzw. Entladen70). Soweit diese Nebenkosten bei den einzelnen Verkehrsmitteln in unterschiedlicher Höhe anfallen, beeinflussen sie zwangsläufig die alternative Entscheidung des Verladers zwischen Bahn und Lkw. Es läßt sich also in dieser Hinsicht, trotz der Tarifbindung, noch ein gewisser Preiswettbewerb des gewerblichen Güterfernverkehrs gegenüber der Bahn feststellen, der freilich nur von untergeordneter konkurrenzwirtschaftlicher Bedeutung ist.

Leistungsstellen tangiert. Auch hierin unterscheidet sich die Autohofbetriebswirtschaft in keiner Weise. 5. Das Entwicklungselement Als organisches Glied in die Dynamik der Gesamtwirtschaft eingebettet, ist der Autohofbetrieb gleich allen anderen Betriebsarten einer steten Entwicklung unterworfen: Jede wirtschaftliche Situation fordert auc~ vom Autohof eine entsprechende Anpassung. Nur der elastische Betrieb kann der Dynamik des wirtschaftlichen Geschehens gerecht werden. Insofern die unter 1 bis 5 dargelegten Bestimmungsfaktoren gegeben sind, ist auch der Autohof als Betriebswirtschaft anzusprechen.

Die speziellen Wesensmerkmate des Autohofes 55 ken. Der im folgenden verwendete Terminus "Autohof" ist ausschließlich in diesem engeren Sinn zu verstehen. 2. Die Art des Güterkraftverkehrs als Wesensmerkmal des Autohofes In der Literatur wird zum ganz überwiegenden Teil die Ansicht vertreten, daß die Autohöfe als Betriebsanlagen des Fernverkehrs anzusehen seien18). Für den Güternahverkehr gibt es nach dieser Auffassung das Problem ,,Autohof" nicht. Eine andere Begriffsfassung bezeichnet den Autohofbetrieb als Einrichtung des gewerblichen Güterverkehrs, gelegentlich sogar des gewerblichen Güterfernverkehrs.

Download PDF sample

Autohöfe des Güterkraftverkehrs: Entwicklung und Funktionen Ein Beitrag zur Verkehrsrationalisierung und Verkehrskoordinierung by Professor Dr. August Marx, Dr. Karl-Friedrich Ackermann (auth.)


by Richard
4.0

Rated 4.10 of 5 – based on 10 votes