Sio 2 Books > German 16 > Get Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur PDF

Get Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur PDF

By Peter Biniok, Eric Lettkemann

ISBN-10: 3658137193

ISBN-13: 9783658137199

ISBN-10: 3658137207

ISBN-13: 9783658137205

Die Beiträge des Buches befassen sich mit der Frage, was once ‚Gesellschaft‘ bedeutet, wenn nahezu alle Lebensbereiche assistiert werden. Ob Blindenhund, Butler oder Assistent der Geschäftsführung, Herzschrittmacher oder Navigationssystem, Pflegeroboter oder Ambient Assisted dwelling - wir werden assistiert von anderen Personen und Lebewesen, und immer häufiger auch von Technologien und Artefakten. Diesen Assistenten kommt eine spezifische und neue Rolle zu: sie beschützen, sie helfen, sie steuern uns. Prozesse der Assistierung in Lebens- und Arbeitswelt werden oft im Einklang mit sich steigernden Kompensations- und Effizienzversprechen vorangetrieben. Aber wie gestaltet sich Assistenz konkret? Welche Wechselwirkungen entstehen zwischen den beteiligten Instanzen? Und welche gesellschaftlichen Dynamiken und unbeabsichtigten Folgen sind damit verbunden? Darauf versucht der Sammelband Antworten zu geben.

Show description

Read or Download Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur Sozialform „Assistenz“ PDF

Best german_16 books

Get German Armored Units at Arnhem, September 1944 PDF

German Armored devices at Arnhem, September 1944 (Concord 7039)

Get Krise der Aufklärung und Neuansatz: Knigges »Geschichte PDF

Knigge, Adolph, Freiherr: Prediger altväterischer Manieren oder Gesellschaftskritiker, Vielschreiber oder begabter Satiriker, jacobinischer Geheimbündler oder Förderer von Öffentlichkeit? Seit mehr als zwei Jahrhunderten wird Knigge höchst gegensätzlich und meist ideologisch interpretiert. Die vorliegende Arbeit untersucht seinen frühen, overseas erfolgreichen Roman »Geschichte Peter Clausens«.

New PDF release: Verdeckte Gewinnausschüttung bei betrieblicher

Gerrit Sabel untersucht in diesem Buch zunächst die Dogmatik der verdeckten Gewinnausschüttung, um darauf aufbauend deren Tatbestandsmerkmale im Rahmen der Zusage und der Befreiung von einer betrieblichen Altersversorgung kritisch zu beleuchten. Die nahezu unüberschaubare Anzahl an Rechtsprechungen zur verdeckten Gewinnausschüttung bei Pensionen wird systematisiert und dabei auch kaum untersuchte Pensionssachverhalte mit in die examine aufgenommen.

Download PDF by Klaus Hermann Maier-Hein geb. Fritzsche, Thomas Martin: Bildverarbeitung für die Medizin 2017: Algorithmen - Systeme

In den letzten Jahren hat sich der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin" durch erfolgreiche Veranstaltungen etabliert. Ziel ist auch 2017 wieder die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse und die Vertiefung der Gespräche zwischen Wissenschaftlern, Industrie und Anwendern. Die Beiträge dieses Bandes - einige davon in englischer Sprache - umfassen alle Bereiche der medizinischen Bildverarbeitung, insbesondere Bildgebung und -akquisition, Maschinelles Lernen, Bildsegmentierung und Bildanalyse, Visualisierung und Animation, Zeitreihenanalyse, Computerunterstützte Diagnose, Biomechanische Modellierung, Validierung und Qualitätssicherung, Bildverarbeitung in der Telemedizin u.

Additional info for Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur Sozialform „Assistenz“

Example text

Die in Unterstützungssituationen beteiligten, sich wechselseitig beobachtenden Identitäten müssen sich also nicht gegenseitig durchschauen, um Unterstützung zu erreichen. Der Bremsassistent muss nicht wissen, warum die Fahrerin so fährt wie sie fährt; die Fahrerin muss nicht wissen, warum der Verkehr gerade so ist, die Straße so gebaut wurde oder warum der Bremsassistent funktioniert; die Fließgeschwindigkeit des Verkehrs ist ein Effekt der nachbarschaftlichen Kontrolle einer Vielzahl von Autos und ihrer Fahrer und kontrolliert die Autofahrerinnen, ohne verstehen zu müssen (weil der Verkehr nicht verstehen kann), warum dies der Fall ist.

Karafillidis Bedarf wiederum nur erkennbar, wenn die Aktivität von einer möglichen Unterstützung unterschieden wird. Der Bedarf ist so gesehen nicht vorgängig, sondern selbst ein Resultat dieser Form der Beobachtung. Doch es geht nicht darum, Gründe dafür zu finden, warum diese Unterscheidung angewendet wird, sondern es geht darum zu bestimmen, wie sie verwendet wird, sofern sie verwendet wird. Zum einen ist dafür ein Einklammern derjenigen Aktivität notwendig, die unterstützt werden soll. Zum anderen darf die darauf bezogene Unterstützung in der Situation keine erkennbar eigenen Zwecke oder Intentionen verfolgen, sondern muss sich dem Verlauf der Aktivität voll und ganz anpassen.

Eric Lettkemann hat in Soziologie promoviert. Gegenwärtig arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt „Bildkommunikation in der Wissenschaft am Beispiel der Computational Neuroscience“ am Institut für Soziologie der TU Berlin. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind sozialwissenschaftliche Wissenschafts- und Innovationsforschung, Theorien und Methoden interpretativer Videoanalysen, Mensch-Computer-Interaktion. Teil I Assistenz und Gesellschaft Synchronisierung, Kopplung und Kontrolle in Netzwerken.

Download PDF sample

Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur Sozialform „Assistenz“ by Peter Biniok, Eric Lettkemann


by Kevin
4.4

Rated 4.51 of 5 – based on 6 votes